Umschlagplatz Coburg – kauft Kunst!

Kunst hautnah erleben, kaufen und gleich mitnehmen. Der Vierte Umschlagplatz Coburg bietet am Wochenende Samstag 29. Juni (14-24 Uhr) und Sonntag 30. Juni (10-18 Uhr) unter dem Motto „Kauft Kunst“ vielfältige Möglichkeiten, Kunstobjekte aller Art (Bild, Installation, Objekt) zu besichtigen und sofort zu kaufen.

Die Künstler, über sechzig an der Zahl, kommen aus ganz Deutschland und Metropolen wie Hamburg, Berlin, Dresden, München, Nürnberg, Leipzig, Kassel usw. nach Coburg in die kultigen Pakethallen. Rund die Hälfte der Künstler sind neu dabei. Neben renommierten Künstlern erhalten auch neue Künstler die Chance der Präsentation. Aber auch zahlreiche Local Heroes aus Oberfranken und Südthüringen haben den Umschlagplatz für sich entdeckt.

Geniessen Sie das Nightshopping und Livemusik in der Pakethalle am alten Güterbahnhof. Eintritt 3,50€.

Unter www.umschlagplatz-coburg.de finden Sie alle Informationen und Künstler.

 

 

Erfrischende Kaffee-Spezialitäten für den Sommer

Gönnen Sie sich nach dem Stadtbummel oder zur Mittagszeit bei sommerlichen Temperaturen eine kleine Pause im Café Siebträger in der Rosengasse! Katharina und Tony Beier empfehlen als ganz besondere Spezialität den Cold Brew Coffee, bei dem der Kaffee kalt aus den frisch gemahlenen Plantagenbohnen extrahiert wird. Tropfenweise sammelt sich das schwarze Gold aus dem schmelzenden Eis. Serviert wird der Cold Brew in einem Glas „on the rocks“ auf Eiswürfeln und kann wahlweise mit Milch verfeinert werden. Erfrischender kann die Sommerpause nicht sein!

Versuchen Sie doch auch einmal den italienischen „Caffè Affogato“ – holen Sie sich den besonderen Kick, wenn die tropischen Temperaturen Sie ermüden. Ein frisch gebrühter doppelter Espresso wird mit einer Kugel Vanilleeis im Glas serviert. Die Kombination von heißem Espresso mit kühlem Eis wird auch Sie verzaubern und Ihnen neuen Schwung geben.

Happy Summer!

Bunte Banner am Bauzaun

Haben Sie es beim letzten Stadtbummel oder Spaziergang am Schlossplatz schon gesehen? Farbenfrohe Banner rund um die Reithalle! Eine Baustelle muss nicht immer grau sein und so haben Kinder aus den Kindergärten Marienschule und St. Augustin / Park 3 die Planen gestaltet und verschönern so mit ihren Kunstwerken die Baustelle an der Reithalle/Leopoldstrasse. Aktuell werden hier umfassende Baumaßnahmen unter der Regie der Wohnbau als Sanierungsträger für die Stadt Coburg durchgeführt.

Was wird hier gebaut?

Auf der genannten Fläche entstehen sieben Stellplätze für Kurzzeit und Anwohnerparken neu. Durch die Oberflächen-Neugestaltung soll zum einen die Aufwertung der Verkehrs- und Freiflächen im Übergang zwischen Schlossplatzensemble hin zur Leopoldstraße erreicht werden. Zum anderen soll durch die Neuordnung der Parkflächen der Parksuchverkehr reduziert und damit die Nutzungsqualität deutlich erhöht werden. Bis ca. Juli laufen an der Reithalle Tiefbau- und Leitungsarbeiten für Kanal, Strom und Fernwärme. Im Anschluss geht es an die Oberflächengestaltung und Pflasterung. Auch ein neues Beleuchtungskonzept wird umgesetzt und entlang der Leopoldstraße werden drei Bäume (Bergahorne) neu gepflanzt. Insgesamt entstehen
Im Bauabschnitt 2 wird ab ca. Mitte September 2019 der Vorplatz der Reithalle neugestaltet. Ziel ist es, alle Maßnahmen bis Ende des Jahres 2019 abzuschließen. Zum Bauabschnitt 2 wird es für Anlieger und Anwohner vor Baubeginn eine erneute Bürgerinformation geben.

Weitere Informationen zur Baumaßnahme gibt es auf der Webseite der Wohnbau.

Bessere Körperhaltung im Alltag und beim Sport

Eins schwache Rückenmuskulatur ist oft Grund für ungünstige Körperhaltung. Der Haltungstrainer backgym hilft zu einer aufrechten Haltung und korrigiert Haltungsfehler. Die Weste unterstützt den Träger, sich selber aufzurichten. So muss derjenige, der ihn trägt, seine Rückenmuskulatur aktiv einsetzen und kann dadurch diese Muskulatur trainieren und stärken, somit eine verbesserte Haltung einnehmen und Schmerzen reduzieren.

backgym trainiert die aufrechte Körperhaltung ohne zu stützen. Die Weste übt eine definierte Zugkraft auf den Schultergürtel aus. Durch diese Zugkraft wird der Schultergürtel leicht nach hinten korrigiert, somit bekommt der Benutzer eine natürliche, aufrechte Körperhaltung. Das backgym bringt da auf eine sanfte Weise Unterstützung, ist angenehm zu tragen, individuell anpassbar und hilft, die Rückenhaltung zu korrigieren.

Durch einen leichten Zug auf die meistens verkürzte Muskulatur im Brust-und Schulterbereich wird diese an eine Dehnung gewöhnt. Dadurch wird die Rücken-Schulter-Nackenmuskulatur entlastet und entspannt sich allmählich.

Erhältlich als Classic, Sports und Kids Variante, individuell angepasst von den Spezialisten bei Haas Orthopädietechnik in der Ketschengasse.

Grosse Modenschau auf dem Schlossplatz

Verpassen Sie nicht die 7. Fashion Show auf dem Schlossplatz. Auf der Showbühne erleben Sie während des Schlossplatzfests am Donnerstag, 18. Juli einen ganz besonderen Abend!

Mode für Sie und Ihn, Sportmode, Bademode, Brillen und Frisurentrends.

Der Eintritt ist frei, die Show beginnt um 21.00 Uhr.

Mit dabei sind: G-fashion, iracema scharf, Optik Busch, Emozione, Intersport Wohlleben, Friseure Klier.
Organisation: Terrabrazil; Choreographie: Ninis Tanzfabrik; Mit freundlicher Unterstützung des Schlossplatzfests

 

Urlaubsfeeling fürs Zuhause

Holen Sie sich das Urlaubsfeeling in Ihr Zuhause. Wundervolle limitierte & handsignierte Giclees von dem Ausnahmekünstler Christian Sommer bei RahmenART Fischer in der Webergasse.

Als Vorfreude auf den Urlaub oder Erinnerung an unvergessliche Tage.

Kreativer Werkstatt-Kunst-Café-Treffpunkt

Noch sind die Jalousien geschlossen, doch seit einiger Zeit regt sich wieder Leben im ehemaligen Blumenladen in der Johannisgasse. Gerade richtet Jana Soltysek die Räume im Eckhaus mit viel Kreativität und Herzblut her und wird bald eröffnen.

Hier entsteht ein Treffpunkt für Kreative mit Werkstätten für Kunsthandwerk, Blumen und Pflanzen, Ausstellungsmöglichkeiten für besondere Stücke, Ruheplätzchen zum Innehalten und Ecken für einen kleinen Plausch bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Die Besucher finden dort bald neue Inspirationen, können die Seele baumeln lassen und natürlich ihr Lieblingsstück auch gleich erwerben.

„Coburg hat so coole Leute – und die können hier zusammenkommen.“, sagt die Inhaberin. Lassen Sie sich überraschen!

Wieder Hoffest im ehemaligen Zeughaus

Das traditionelle Hoffest im Innenhof des historischen Zeughauses in der Großen Johannisgasse steht vor der Tür! Florian Oertel und sein Team erwarten Sie zu frischen Weinen, stimmungsvoller musikalischer Unterhaltung und leckeren Häppchen am Samstag, den 6. Juli ab 12 Uhr.

Jetzt auch Mittagstisch im Barcelona

Einer der schönsten, schattigen Sommerplätze ist die Terrasse des Barcelona am Ernstplatz. Unter großen Sonnenschirmen und dem grünen Blätterdach genießen  Sie jetzt auch schon wochentags am Mittag ab 11 Uhr die leckere Küche des Restaurants. Frische Salate, Tapas, aber auch die Klassiker „Currywurst“ oder „Burger“ finden Sie auf der wöchentlich wechselnden Karte. Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit zur Mittagspause und entspannen Sie beim beruhigenden Plätschern des Brunnens im Garten.